top of page

"Ich werde mich auf meinen jetzigen Weg konzentrieren, die Vielfalt meiner Möglichkeiten finden.

Der Kern der Sache und der Sinn meiner Ziele offenbaren sich, Illusionen fallen, ich schaue hinter die Dinge."

 

Die Steine, Hölzer und Samen Deiner Mala:

 

Der Achat ist ein Heilstein, der innere Balance und Stabilität gibt. Seine verschiedenen Schichten sind in der Lage versteckte Ideen an die Oberfläche zu bringen.

Der Karneol wirkt als Verstärker positiver Energien. Er pusht unsere eigene Standfestigkeit, unseren Mut und unsere Tatkraft. Er gilt nicht nur als d e r Gutelaunebär unter den Heilsteinen, sondern auch als Kraftspender für mehr Vitalität und Lebensfreude. Der Karneol hilft uns zudem beim Zeigen von Gefühlen.

Prasem hilft Konflikte zu lösen und die Kontrolle des eigenen Lebens zu erlangen,
verhindert Affektreaktionen, fördert Selbstbeherrschung und Selbstbestimmung,
hilft Auseinandersetzungen vernünftig zu klären und nichts nachzutragen,
hilft falsche Schamgefühle und Hilflosigkeit überwinden.

Rudraksha-Samen werden auf energetischer Ebene nachgesagt, dass sie die spirituelle Entwicklung fördern, Klarheit schenken und beruhigend wirken. Sie sollen auch vor äußerlichen Einflüssen schützen und den Geist von negativen Gedanken befreien.

 

Quaste braun, Zierkugeln goldfarben
 

Die Perlen haben einen Durchmesser von ca. 6mm

Mala "Wegbereiter"

118,00 €Preis
inkl. MwSt. |
  • Die Mala bitte vor Feuchtigkeit schützen.Damit die Metallteile und vor allem die Knüpfseide keinen Schaden nehmen, wische sie bei Verschmutzung nur mit einem angefeuchteten Tuch vorsichtig ab.

  • Reinigung

    Das geht natürlich mit Wasser oder auch Salzwasser, aber bitte nur mit einem angefeuchteten Tuch! Die Mala nicht unter fließendem Wasser reinigen, da sonst die Knüpfseide Schaden nehmen kann.

    Du kannst Deine Mala z.B. über Nacht auf ein Fensterbrett legen und sie im Schein des Vollmondes ein "Bad" nehmen lassen.

    Auch eine sehr wirksame und schöne Methode ist das Räuchern Deiner Mala. Hierzu verwendest Du z.B. weißen Salbei oder noch spezieller, unsere entsprechenden Räuchermischungen.

     

    Energetisieren/Aufladen

    Energetisieren kannst Du Deine Mala am besten, indem Du sie über Nacht auf eine Amethystdruse legst.

    Ebenfalls möglich ist das Aufladen im Sonnenlicht des Morgens und des frühen Abends. Das starke Licht der Mittagssonne bitte nicht zum Aufladen nutzen, da es Steine gibt, die dadurch auch verblassen können.

    • der Mond kann uns je nach Thematik behilflich sein. Loslassen, Anhaftung bei abnehmender Mondphase Verstärkung bei zunehmender Mondphase
bottom of page